Datenschutz

Mit den nachfolgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite und im Rahmen der Kommunikation und Geschäftsbeziehung informieren.

Datenschutzverantwortlicher

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

TELEFUNKEN Licenses GmbH
Bockenheimer Landstrasse 101
60325 Frankfurt, Deutschland
Telefon +49 69 600-1110
Telefax +49 69 600-1040
E-Mail: info@telefunken.de
Website: www.telefunken.com

– im Folgenden auch „TELEFUNKEN“ genannt –

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Die Erhebung, Speicherung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

 

Personenbezogene Daten

Gemäß Art. 4 DSGVO sind personenbezogene Daten alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Geltungsbereich dieser Datenschutzhinweise

Die TELEFUNKEN Licenses GmbH wird nur solche personenbezogenen Daten erheben, die für einen oder mehrere der hier beschriebenen Zwecke erforderlich sind.

Diese Datenschutzhinweise gelten für Nutzer unserer Webseite sowie alle Personen, die mit uns in Kontakt treten. Sie gelten darüber hinaus für den Umgang mit personenbezogenen Daten, die im Rahmen des On-Boarding-Prozesses von Geschäfts- und Vertragspartnern gesammelt werden, sowie für personenbezogene Daten, die im Rahmen von Vertragsverhandlungen, im Rahmen einer Geschäftspartnerbeziehung gesammelt werden und für und während deren Auflösung oder Abwicklung. Sie gelten auch für den Umgang mit personenbezogene Daten von Mitarbeitern von Geschäfts- und Vertragspartnerunternehmen, deren Daten wir im Rahmen von Vertragsverhandlungen, Geschäftsabschlüssen und Vertragsumsetzungen und -verwaltung und Geschäftsabwicklung erhalten. Unter diesen Umständen ist unser Hauptansprechpartner des Geschäftspartners dafür verantwortlich, dass alle betroffenen Personen darauf aufmerksam gemacht werden, dass uns ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt werden und die Zwecke, für die wir diese Informationen verwenden.

Darüber hinaus erfassen diese Datenschutzhinweise den Umgang mit personenbezogenen Daten von Einzelpersonen, von aktuellen, potentiellen oder ehemaligen Geschäftspartnern, die sich für Mitteilungen, wie E-Mail-Benachrichtigungen, Newsletter, Produktnews und andere Veröffentlichungen auf unserer Webseite oder im Rahmen der Teilnahme an Veranstaltungen von TELEFUNKEN (organisiert durch TELEFUNKEN allein oder zusammen mit Partnerorganisationen) anmelden.

Diese Datenschutzhinweise decken auch den Umgang mit personenbezogenen Daten von Personen ab, mit denen TELEFUNKEN anderweitig geschäftlich verbunden ist, z.B. von Verkäufern, Vertretern, Serviceprovidern und gegnerische Parteien.

Diese Datenschutzhinweise gelten auch für den Umgang mit personenbezogene Daten von Personen, die das Kontaktformular auf der Webseite www.telefunken.com nutzen oder anderweitig mit TELEFUNKEN in Kontakt treten (z.B. durch ein Schreiben, Fax, E-Mail oder ein Telefonat), um mit TELEFUNKEN in Verbindung zu treten, wenn es um Firmen-, Marken-, Geschäfts-, Kooperations- und Lizenzierungsmöglichkeiten geht, oder Anfragen in Bezug auf die unter der Marke TELEFUNKEN vertriebenen Produkte, Hersteller und Inverkehrbringer von Produkten unter der Marke TELEFUNKEN, Kundendienste, Haftungsfragen, Garantieanfragen, Produktmängel, Lizenznehmer oder in Bezug auf andere Themen von Interesse.

 

Automatisierte Verarbeitung von Daten bei der Benutzung des Internetauftritts

Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite verarbeiten wir die folgenden Informationen automatisiert:

  • die IP-Adresse Ihres Computers bzw. sonstigen Endgerätes (z. B. Tablet-PC oder Smartphone) und die Anfrage(n) Ihres Browsers
  • die übertragene Datenmenge, den Browsertyp und die Browserversion, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem.

Die IP-Adresse sowie die Informationen zu der/den Anfrage(n) Ihres Internetbrowsers ist für den Aufruf und Benutzung der Internetseite technisch erforderlich; ohne Verarbeitung dieser Daten kann ein Internetseitenzugriff nicht erfolgen und Internetseiten nicht dargestellt werden.

Die oben genannten Daten werden durch uns im Übrigen zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -Stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die obenstehende Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Das berechtigte Interesse an der Verarbeitung liegt in der technischen Ermöglichung des Aufrufs des Internetauftritts, der optimierten Darstellung der Inhalte bei dem Benutzer und der künftigen weiteren Verbesserung/Optimierung des Internetangebotes.

 

Spam-Schutzvorrichtungen, Cookie und Plug-In-Informationen

Wir machen auf unserer Webseite Cookies, Plug-Ins und Spam-Schutzvorrichtungen („Cookies“) zeitweise und dauerhaft nutzbar, um die Nutzung der Webseite für Besucher einfacher und komfortabler zu gestalten, aus Sicherheitsgründen und um bestimmte Funktionen überhaupt erst möglich zu machen.

Cookies und Plug-Ins sind kleine Textdatendateien, die auf Ihr Gerät heruntergeladen und auf diesem gespeichert werden, wenn Sie auf diese Webseiten zugreifen, und eine Analyse der Nutzung der Webseite durch den Nutzer ermöglichen. Diese können dazu führen, dass Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet und an Dritte weitergegeben werden.

Die Verwaltung der auf unserer Webseite eingesetzten Cookies erfolgt über ein Cookie-Banner, welches Ihnen beim Besuch unserer Webseite eingeblendet wird. Wenn Sie “Cookies erlauben” anklicken, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von allen auf dieser Webseite genutzten Cookies auf Ihrem Gerät und der damit verbundenen Datenverarbeitung, Datenweitergabe und Datenspeicherung zu.

Unter der Funktion „Cookies ablehnen“ oder der Funktion „Einstellungen verwalten“, können Sie die Nutzung nicht-erforderlicher Cookies ablehnen und Ihre Datenschutzpräferenzen einstellen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden oder dass die Annahme von Cookies im Einzelfall von Ihnen bestätigt werden muss.

Wenn Sie sich grundsätzlich gegen Cookies entscheiden, können Sie möglicherweise bestimmte Funktionen auf der Webseite nicht nutzen. Die „Hilfe“ -Funktion der meisten Webbrowser zeigt, wie Sie Ihren Browser so anpassen können, dass neue Cookies nicht akzeptiert werden, wie Sie von Ihrem Browser benachrichtigt werden können, wenn er ein neues Cookie erhält und wie Sie Cookies löschen können, die eingesetzt wurden.

Auf unseren Seiten benutzen wir aus Sicherheitsgründen den Spam-Schutz Friendly Captcha der Interlink Inc. & Co. KG, Am Anger 3-5, 82237 Woerthsee, Deutschland. Friendly Captcha stellt eine Verbindung mit Ihrem Endgerät her, um diesem eine Rechenaufgabe zu stellen, die Ihr Endgerät im Hintergrund löst und deren Lösung an die Server von Friendly Captcha gesendet werden, um auszuschließen, dass es sich bei Nutzern um Bots handelt. Abhängig vom Ergebnis können wir Anfragen über unsere Webseite mit Sicherheitsregeln versehen. Friendly Captcha verarbeitet und speichert im Rahmen des dargestellten Prozesses die folgenden Daten:

  • die mittels One-Way-Hashing anonymisierte IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Informationen über den verwendeten Browser, sowie Betriebssystem
  • einen anonymisierten Zähler je IP-Adresse zur Steuerung der kryptographischen Aufgaben
  • die Webseite, von der aus der Zugriff stattgefunden hat.

Diese Daten werden ausschließlich zum oben beschriebenen Zweck verwendet. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten beim Einsatz von Friendly Captcha finden Sie unter https://friendlycaptcha.com/legal/privacy-end-users/. Mittels Friendly Captcha erhobene personenbezogene Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Friendly Captcha und die damit einhergehende Datenverarbeitung ist unseres berechtigtes Interesse an einer Absicherung unserer Webseite vor missbräuchlichen Zugriffen durch Bots (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Zur Einstellung der Datenschutzpräferenzen in Bezug auf Cookies nutzen wir den Dienst „Cookiebot“ der Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark (Cybot). Cookiebot nutzt dabei einen Cookie, in welchem Ihre ausgewählten Präferenzen zusammen mit Ihrer durch Kürzung anonymisierten IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Zustimmung sowie ein zufällig generierter Schlüssel gespeichert werden, um Ihre Zustimmung zu dokumentieren. Der Schlüssel und Zustimmungsstatus werden für 12 Monate im Browser mit Hilfe des Cookies „Cookie Consent“ gespeichert, soweit Sie ihn nicht löschen. Damit bleibt Ihre Cookie-Präferenz für nachfolgende Seitenanfragen erhalten. Die Datenverarbeitung durch Cybot erfolgt in unserem Auftrag auf Grundlage einer Auftragsverarbeitungsvereinbarung nach Art 28 DSGVO. Weitere Informationen zu Cookiebot und den Nutzungsbedingungen von Cookiebot finden Sie unter https://www.cookiebot.com/.

Die vorstehende Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO zur Erfüllung der uns im Hinblick auf die Verwendung von Cookies obliegenden gesetzlichen Pflichten.

Beim Ausfüllen und Abschicken der auf den Webseiten vorhandenen Kontaktformulare bedienen wir uns der Funktionen des Plug-Ins „Contact Form 7“ von dem Anbieter WordPress. Das PlugIn dient lediglich zur Weiterleitung eingetragener Formulardaten an die E-Mail-Adresse unseres Unternehmens. Contact Form 7 verwendet temporäre Sitzungs-Cookies, um sicherzustellen, dass das Formular ordnungsgemäß funktioniert. Es speichert jedoch keine Cookies auf der Seite. Eine zusätzliche Speicherung, z. B. in der WordPress-Datenbank, findet auch nicht statt. Weitere Informationen zu diesem Cookie und den Bedingungen von WordPress finden Sie unter dem folgenden Link: https://de.wordpress.org/plugins/contact-form-7/.

Auf unseren Webseiten nutzen wir zudem die Dienste von „WPML“ (WordPress Multilingual). WPML ist ein Plugin, das es Benutzern ermöglicht, ihre Webseiten in mehrere Sprachen zu übersetzen. Das Plugin bietet viele Funktionen zur Verwaltung von mehrsprachigen Webseiten. WPML verwendet Session Cookies, um die Sprachpräferenz des Benutzers zu speichern und sicherzustellen, dass die Webseite in der richtigen Sprache angezeigt wird. Es handelt sich dabei um Session-Cookies in denen die Sprachpräferenzen des Nutzers gespeichert werden. Weitere Informationen zu WPML, den Funktionen von WPML und den Nutzungsbedingungen von WordPress finden Sie unter den folgenden Links: https://wpml.org/.

Wir unterscheiden auf unserer Webseite die folgenden Cookies, die von Drittanbietern stammen:

 

1. Erforderliche Cookies

Erforderliche Cookies sind für die Funktion und Sicherheit der Webseite unabdingbar und können nicht deaktiviert werden. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Sollten die mit Hilfe von unbedingt erforderlichen Cookies verarbeiteten Daten im Einzelfall als personenbezogene Daten angesehen werden, stellt das berechtigte Interesse von TELEFUNKEN Licenses GmbH am Betrieb dieser Webseite (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Sie können Ihren Browser allerdings so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Webseite funktionieren dann aber nicht.

Cookies Kurzbeschreibung  Link zum Drittanbieter Gültigkeitsdauer
Friendly Captcha Spam-Schutz https://friendlycaptcha.com/legal/privacy-end-users/ Löschung spätestens nach 30 Tagen
Cookiebot Einstellung Datenschutzpräferenzen https://www.cookiebot.com/ 12 Monate
Plugin: Contact Form 7 Erhebung und Speicherung und Weiterleitung von personenbezogenen Daten beim Ausfüllen des Kontaktformulars zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung des Anliegens https://de.wordpress.org/plugins/contact-form-7/ Session Cookies

 

2. Funktionale Cookies

Funktionale Cookies sind notwendig, damit die Nutzer auf der Webseite navigieren und bestimmte Funktionen verwenden können.

Sofern die mit Hilfe von funktionalen Cookies verarbeiteten Daten als personenbezogen anzusehen sind, stellt die Einwilligung in die Datenschutzbestimmungen und die Nutzung der Cookies (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten dar.

Sie können die Einstellungen Ihrer Datenschutzpräferenzen oder Ihren Browser so konfigurieren, dass die Nutzung der funktionalen Cookies abgelehnt und geblockt wird, allerdings können Sie dann eventuell nicht alle Funktionen in der vorgesehenen Weise nutzen. Sie können Ihre Einwilligung auch jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen über das Icon unten Links in Ihrem Browserfenster aufrufen und entsprechend anpassen.

Cookies Kurzbeschreibung  Link zum Drittanbieter Gültigkeitsdauer
WPML Bestimmung von Sprachpräferenzen https://wpml.org/ Session Cookies

 

Geschäftspartner On-Boarding / potentielle Geschäftspartner

TELEFUNKEN erhebt und verwendet verschiedene personenbezogene Daten über (potentielle) Geschäftspartner und Geschäftspartnerkontakte als Teil unseres Geschäftspartners On-Boarding-Prozesses. Dieser Vorgang kann auch als Due Diligence bezeichnet werden und dient der Überprüfung des potentiellen Geschäftspartners zur Absicherung von TELEFUNKEN und zur Erfüllung gesetzlicher Vorgaben. Die Überprüfungen können einige oder alle der folgenden Elemente enthalten:

  • Identitätsnachweis: Nachweis des Namens und der Adresse und sonstiger erforderlicher personenbezogener Daten von Interesse;
  • Ultimative wirtschaftliche und gesellschaftsrechtliche Eigentümerschaft von Unternehmen und anderen juristischen Personen;
  • Prüfungsvorgänge in Bezug auf Anti-Geldwäsche, Erlöse aus Straftaten und Terrorismusfinanzierung;
  • Prüfung politisch exponierter Personen: Personen mit herausragenden Funktionen in Regierung, Justiz, Gerichten, Zentralbanken, Botschaften, Streitkräften und staatlichen Unternehmen, einschließlich ihrer Familienangehörigen und engen Mitarbeiter;
  • Prüfung von (Regierungs-)Sanktionen.

Diese Überprüfungen werden aus rechtlichen und regulatorischen Gründen durchgeführt und müssen möglicherweise im Laufe unserer Kontaktbeziehung wiederholt werden. Es ist wichtig, dass Sie uns alle notwendigen Informationen und Dokumente zur Verfügung stellen, andernfalls kann dies die Möglichkeit beeinträchtigen, mit Ihnen / Ihrem Unternehmen Geschäfte zu machen. Wir verwenden von Zeit zu Zeit Quellen von Drittanbietern, um einige dieser Informationen zu erhalten oder zu verifizieren. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO.

 

Nutzung von personenbezogenen Daten zur Vertragsdurchführung

Zum Zwecke der Vertragsdurchführung verwenden wir die Daten von Geschäftspartnern und deren Mitarbeitern, soweit uns diese aktiv übermittelt wurden, insbesondere auch wie folgt:

  • Um unseren Kontakt zu verwalten und vertragliche Beziehungen aufrechtzuerhalten
  • Für Buchhaltungs- und Steuerzwecke
  • Für andere Geschäftsinteraktionen

Wir verarbeiten dabei insbesondere personenbezogene Daten, die wir zur Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen benötigen, wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Rechnungs- und Zahlungsdaten und wirtschaftliche Eigentümerschaft.

Die Erhebung dieser Daten ist Voraussetzung für den Vertragsschluss, die Umsetzung und Durchführung des Vertrages. Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der Gewährleistungsfristen und vertraglichen und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Alle mit einem Benutzerkonto und/oder einem Lizenzvertrag verbundenen Daten (soweit vorhanden) werden in jedem Fall für die Zeit beibehalten, in der dieses Konto / der Lizenzvertrag verwaltet wird.

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO, weil diese Daten benötigt werden, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber erfüllen zu können.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

Soweit Sie mit uns per E-Mail, Fax, Brief, Telefon oder unser Kontaktformular mit uns in Kontakt treten, erfassen, speichern, verarbeiten und nutzen wir die in diesem Zusammenhang von Ihnen aktiv übermittelten personenbezogenen Daten, um auf Ihre Anfrage zu antworten bzw. Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Soweit Sie uns über das Kontaktfeld für Interessenten an einer Lizenz auf der Webseite kontaktieren, sind neben der Angabe zur Firma zudem noch Angaben zur Kontaktperson, der postalischen Adresse und zur E-Mail-Adresse anzugeben. Zudem ist das Feld „Ihre Fragen, Informationen & Anmerkungen“ zwingend auszufüllen. Weitere Angaben sind optional.

Erfolgt die Kontaktaufnahme zur Klärung vertraglicher Themen oder zur Anbahnung oder Durchführung einer vertraglichen Beziehung ist die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Für Anfragen die nicht in Bezug zu einem bestehenden oder zukünftigen Vertragsverhältnis stehen, ist die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, angemessene Kommunikationsmittel zur Kontaktaufnahme mit TELEFUNKEN anzubieten.

Sofern Sie keine Einwilligung zur längerfristigen Verarbeitung der Daten erteilt haben, werden die in diesem Zusammenhang anfallenden personenbezogenen Daten gelöscht, wenn die Speicherung zu den oben genannten Zwecken nicht mehr erforderlich ist. Soweit darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, wird ihre Verarbeitung für die Dauer der Aufbewahrungspflicht eingeschränkt.

Für die Annahme von Anrufen sowie Sichtung, Zuordnung und Beantwortung von elektronischen und analogen Posteingängen nehmen wir Dienstleistungen des Anbieters Xmodus Systems GmbH, Reiherstrasse 2, 35708 Haiger in Anspruch, der in diesem Zusammenhang auf Grundlage einer schriftlichen Auftragsverarbeitungsvereinbarung gemäß Art. 28 DSGVO personenbezogene Daten in unserem Auftrag und ausschließlich auf unsere Weisung verarbeitet.

 

Datenweitergabe

In der Regel wird TELEFUNKEN personenbezogene Daten, nur selbst bzw. mittels Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO verarbeiten. Zur Erfüllung unserer Aufgaben und Pflichten oder zur Wahrung unserer Rechte und Interessen kann es aber erforderlich sein, dass wir die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten gegenüber natürlichen und juristischen Personen offenlegen, soweit es hierfür eine gesetzliche Rechtsgrundlage gibt. In Betracht kommen dabei insbesondere folgende Kategorien von Empfängern:

  • Dienstleister von TELEFUNKEN wie IT-Dienstleister, Anwaltskanzleien, Rechtsanwälte, Kreditauskunfteien, Anbieter von Identitätsverifikationsdiensten, Bankinstituten und Steuerberater;
  • Lizenznehmer von TELEFUNKEN und Kundendienste/After-Sales-Service-Dienstanbieter der Lizenznehmer;
  • Behörden, Gerichte und andere öffentliche Stellen

Soweit Sie uns in Bezug auf ein Produkt unter der Marke TELEFUNKEN oder eine Produktinformation oder einen Sachverhalt zu einem Produkt unserer Lizenznehmer kontaktieren, behalten wir uns vor, dieses Anliegen und Ihre Daten zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens unmittelbar an den jeweils zuständigen Lizenznehmer oder dessen Kundendienst (After-Sales-Service) weiterzuleiten soweit erforderlich. Die Rechtsgrundlage für diese Datenweitergabe ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer möglichst zeitnahen Bearbeitung von Anliegen, die nicht uns, sondern die Produkte unserer Lizenznehmer betreffen.

Ein Datentransfer an Empfänger außerhalb der Europäischen Union erfolgt grundsätzlich nur, wenn Sie hierzu vorab Ihre Einwilligung erteilt haben oder soweit dies in diesen Datenschutzhinweisen ausdrücklich vorgesehen ist und durch geeignete Garantien im Sinne von Art. 45 ff. DSGVO ein adäquates Datenschutzniveau beim Empfänger sichergestellt ist.

 

Halten Sie Ihre Informationen auf dem neuesten Stand

TELEFUNKEN ist bemüht, die Richtigkeit und Vollständigkeit der von TELEFUNKEN gespeicherten personenbezogenen Daten zu wahren. Um sicherzustellen, dass wir die aktuellen Informationen über Sie haben, ist es wichtig, dass Sie uns über Aktualisierungen Ihrer Kontaktdaten oder anderer personenbezogener Informationen informieren. Bitte wenden Sie sich an die Person von TELEFUNKEN, mit der Sie in der Regel arbeiten und in geschäftlichen Kontakt stehen, oder senden Sie eine E-Mail an info@telefunken.de.

 

Speicherdauer

Sofern nicht spezifisch angegeben speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie dies zur Erfüllung der verfolgten Zwecke notwendig ist oder soweit wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen.

Soweit Ihre personenbezogenen Daten Aufbewahrungspflichten unterliegen, werden die Daten von uns lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht. Soweit möglich und praktisch handhabbar, werden personenbezogene Daten anonymisiert.

 

Ihre Rechte

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Schreiben unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an oben genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

  • Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Informationen und deren Verarbeitung bei TELEFUNKEN (Art. 15 DSGVO);
  • Recht auf Berichtigung Ihrer personenbezogenen Informationen, zum Beispiel wenn sie unvollständig oder falsch sind (Art. 16 DSGVO);
  • Recht jederzeit mit Wirkung für die Zukunft eine erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen;
  • bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO) oder die Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten (Art. 18 DSGVO) verlangen;
  • das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

 

Widerspruchsrecht bei der Verarbeitung auf der Grundlage berechtigten Interesses

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO („berechtigtes Interesse“) beruht, steht Ihnen gem. Art. 21 DSGVO das Recht zu, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen.

Im Falle eines Widerspruches verarbeitet TELEFUNKEN die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder TELEFUNKEN kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen.

 

Fragen

Wenn Sie Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen haben oder Ihre Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an Ihren Geschäftskontakt bei TELEFUNKEN, senden Sie eine Anfrage an TELEFUNKEN Licenses GmbH, Bockenheimer Landstraße 101, 60325 Frankfurt, Deutschland oder senden Sie eine Anfrage an info@telefunken.de.

Unsere Datenschutzhinweise können sich von Zeit zu Zeit ändern, und wenn dies der Fall ist, werden wir unsere überarbeiteten Datenschutzhinweise auf dieser Seite veröffentlichen. Bitte überprüfen Sie die Seite regelmäßig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Stand 07.2023